Kommt der Biosprit E10 oder kommt er nicht?

Umweltminister Sigmar Gabriel wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die Einführung des Biosprits stoppen. Ursprünglich sollte spätestens 2009 der neue Biosprit E10 eingeführt werden, deren Ethanol-Anteil 10 Prozent, statt bisher 5 Prozent betragen sollte.

Das Umweltministerium hatte mit ca. 300.000 Fahrzeugen gerechnet, die den neuen Biosprit nicht vertragen würden. Diese Fahrzeuge hätten dann nur noch das teurere Super Plus tanken dürfen. Ansonsten würden Schäden am Motor und der Kraftstoffzuführung auftreten. Alternativ hätte betroffene Fahrzeuge auch umgerüstet werden können – was auch nicht ganz billig ist.

Laut Schätzungen des ADAC sind über 3 Millionen Fahrzeuge betroffen, das ist mehr als das 10-fache. Unter diesen Umständen will das Umweltministerium von der Einführung des Biosprits Abstand nehmen.

Verwandte Artikel


DA Direkt

Tags »

Gelesen: 2628 · heute: 2 · zuletzt: 19. August 2017

Autor: admin
Datum: Donnerstag, 3. April 2008 14:48
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Sprit

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben