Spritsparen mit weniger Ballast an Bord

Es gibt viele gute Gründe, spritsparend zu fahren. Ein paar Details machen da schon viel aus. Im Kofferraum fährt so manche “Altlast” spazieren. Entfernen Sie überflüssigen Ballast aus Ihrem Auto. Bauen Sie nicht benötigte Dachgepäckträger ab. Kontrollieren Sie regelmäßig den Reifendruck, denn zu wenig Luftdruck erhöht den Rollwiderstand. Natürlich kommt es auch auf die Fahrweise an: Niedrigtourig und vorausschauend fahren, das senkt den Verbrauch. Wichtig sind regelmäßige Inspektionen mit Überprüfung der Motorelektronik, Zündkerzen u.s.w. Am besten aber können Sie sparen, wenn Sie ihr Auto ab und zu auch einmal stehen lassen: Gerade auf Kurzstrecken kann sich der Verbrauch in der Kaltphase drastisch erhöhen.

Verwandte Artikel


DA Direkt

Tags »

Gelesen: 1486 · heute: 2 · zuletzt: 19. August 2017

Autor: admin
Datum: Montag, 7. April 2008 18:50
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Sprit

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben