Autohersteller DaimlerChrysler AG

Die Unternehmung DaimlerChrysler AG geht bis in das 19 Jahrhundert zurück. In den ersten Zeiten meldete Gottlieb Daimler die ersten Patente für die Ursprünge des Automobils an.

1883 wurde erstmals das Patent auf einen “Gasmotor mit Glührohrzündung”, sowie ebenfalls für die “Regulierung der Geschwindigkeit des Motors durch Steuerung des Auslassventils” angemeldet. 1985 wurde dann durch Herrn Carl Friedrich Benz das erste Patent für ein dreirädiges Fahrzeug mit einem Verbrennungsmotor und einer elektrischen Zündung patentiert. Die aus den beiden Arbeiten beider Automobilpioniere hervorgegangenen Unternehmen “Benz & Co. Rheinische Gasmotorenfabrik Mannheim” und der “Daimler – Motoren – Gesellschaft” fusionierten im Jahre 1926 zur Daimler – Benz AG. Diese hatte ihren Hauptsitz in Berln.

Durch die große Bündelung von Ingenierswissen der beiden Unternehmen, fungierte das Unternehmen immer wieder als Innovationsführer. Z.B: wurde 1951 die Sicherheitsfahrgastzelle, 1981 der Airbag und der Gurtstrammer eingeführt.

Im Jahre 1998 fusionierte die Daimler – Benz AG mit der amerikanischen Unternehmung Chrysler AG zur neuen DaimlerChrysler AG. Der Hauptsitz des Unternehmens ist immer noch in Stuttgart.

Verwandte Artikel


DA Direkt

Tags »

Gelesen: 1806 · heute: 2 · zuletzt: 24. June 2017

Autor: admin
Datum: Freitag, 15. August 2008 13:31
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Autohersteller

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben