Kein Ersatzfahrzeug beim Besitz mehrerer Fahrzeuge

Halter von zwei oder mehr Fahrzeugen haben nach einem unverschuldeten Unfall keinen Anspruch auf einen Ersatzwagen, urteilte das Brandenburgische Oberlandesgericht (AZ 12 U 160/06). Auch die so genannte Nutzungsausfallentschädigung entfällt. Finanzielle Leistungen oder ein Mietwagen während der Reparatur setzen voraus, dass man auf das geschädigte Auto angewiesen ist, so die Richter.

Verwandte Artikel


DA Direkt

Tags »

Gelesen: 1270 · heute: 2 · zuletzt: 25. October 2014

Autor: admin
Datum: Dienstag, 19. August 2008 17:41
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Recht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben