Autoversicherung kündigen

Sie haben Ihre Versicherungsunterlagen gesichtet und sind zum Beispiel mit Ihrer bisherigen Haftpflichtversicherung unzufrieden? Dann sollten Sie Ihre Autoversicherung kündigen und zu einer anderen Gesellschaft wechseln. Zumindest ergibt es Sinn, sich mit einem solchen Wechsel gründlich zu beschäftigen. Das heißt natürlich vor allem: Angebote des Marktes genau studieren und kritisch vergleichen.

Das Abklappern der Versicherungsbüros an Ihrem Ort ist zwar noch immer ein denkbarer Weg, Angebote einzuholen, aber nicht unbedingt der beste. Den schnellsten und umfassendsten Überblick bekommen Sie im Internet. Hier sind die meisten Versicherungsgesellschaften vertreten, vom Branchenführer Allianz über die HUK-Coburg bis schließlich zur Zürcher. Einen guten Service haben auch einige auf Marktvergleiche spezialisierte Analyseunternehmen. Aspect Online wertet zum Beispiel die Angebote von rund 70 Versicherungsgesellschaften aus. Doch wer dann eine günstige Offerte gefunden hat, sollte auf keinen Fall vorschnell kündigen, sondern sich vom neuen Versicherer – am besten schriftlich – bestätigen lassen, dass er dort auch eine Kaskoversicherung bekommt. Viele verweigern diese Police nämlich, wenn das Auto in eine hohe Kasko-Typklasse eingestuft ist. Ist das alles eindeutig geklärt, dann ist der normale Weg die ordentliche Kündigung. Haftpflicht- und Kaskoverträge können ohne Angabe von Gründen einen Monat vor Ablauf des Versicherungsjahres gekündigt werden, also immer zum 30. November. Spätestens an diesem Tag muss der Kündigungsbrief bei der Autoversicherung eingegangen sein. Aber: Da der 30. November in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, reicht es aus, wenn die Post am 1. Dezember, also am Montag, bei der Gesellschaft eintrifft. Um einen Nachweis in der Hand zu haben, schicken Sie diese Post am besten per Einschreiben und mit Rückschein ab.

Noch etwas: Viele Versicherungen haben einen günstigen Schubladentarif, den sie ihren zum Absprung bereiten Kunden anbieten, um diese zu halten. Sprechen Sie also Ihren Versicherungsvertreter darauf an, bevor Sie kündigen.

Verwandte Artikel


DA Direkt

Gelesen: 4374 · heute: 4 · zuletzt: 11. December 2017

Autor: admin
Datum: Mittwoch, 22. Oktober 2008 13:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Versicherung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    Hallo Autofreunde! Heute habe ich mich um eine günstigere Kfz-haftpflicht für mein BMW kekümmert. Dann habe ich mein Freund und meinem Vater die Versicherung auch empfohlen. Dafür habe ich dann einen 80 Euro Einkaufsgutschein bekommen. Einfacher habe ich noch nie 80 Euro verdient, finde ich super:-)
    Probiert es doch auch mal: http://weitersagen.allianz24.de/

  2. 2

    Damit haetten sich einige Fragen geklaert. Vielen Dank dafuer.

Kommentar abgeben