Schadenfreiheitsrabatte erwerben ohne eigenen Versicherungsvertrag

Auch wenn Sie selbst keine Kfz-Versicherung abgeschlossen haben, können Sie sich Schadenfreiheitsrabatte erwerben. Das ist etwa dann der Fall, wenn Sie über längere Zeit einen Wagen gefahren haben, der über eine andere Person versichert ist. Beabsichtigen Sie nun einen eigenen Versicherungsabschluss, können Sie eine Anrechnung von schadenfreien Jahren aus dieser Zeit beantragen. Sie werden dann in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse eingestuft. Dazu ist es allerdings erforderlich, dass der vormalige Versicherungsnehmer auf seine Rabattansprüche aus seinem Vertrag verzichtet und sich mit einer Übertragung auf Sie einverstanden erklärt.

Die Anforderungen für eine Schadenfreiheitsrabatt-Übertragung sind bei den Versicherungsgesellschaften nicht einheitlich geregelt. Je nach Ermessen der Versicherung spielen dabei eine Rolle:

Verwandtschaftsgrad/Partnerschaft
Zwischen dem bisherigen und dem zukünftigen Versicherungsnehmer muss oft ein Verwandtschaftsverhältnis ersten Grades bestehen, und/oder beide in häuslicher Gemeinschaft leben. In manchen Fällen ist auch eine Übernahme zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer möglich, z.B. bei Nutzung eines Dienstwagens.

Nutzungsnachweis
Für die tatsächlich erfolgte Nutzung des Fahrzeugs in der fraglichen Zeit ist eine Erklärung von Ihnen und vom vormaligen Versicherungsnehmer vorzulegen, sowie der Nachweis, dass Sie während dieser Zeit auch im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren, also zum Beispiel kein Fahrverbot vorgelegen hat.

Dauer des Führerscheinbesitzes 
Die Schadenfreiheitsrabatte können in der Regel nicht für eine längeren Zeitraum angerechnet werden, als der neue Versicherungsnehmer im Besitz des Führerscheins ist, da er sich den Rabatt dann auch nicht bei Abschluss eines eigenen Vertrages hätte „erfahren“ und erwerben können.

Normalerweise werden die Rabatte aus der Kfz-Haftpflicht und der Vollkasko für Ihre neue Autoversicherung zusammen übernommen. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, können Sie mit einer Übertragung einiges an Ihrer Versicherungsprämie sparen.

Verwandte Artikel


DA Direkt

Gelesen: 5251 · heute: 7 · zuletzt: 24. January 2017

Autor: admin
Datum: Donnerstag, 5. November 2009 16:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Versicherung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben